Update Glücksspielrecht – Breaking News: Schleswig-Holstein tritt GlüStV bei

Der Alleingang von Schleswig Holstein in Sachen s_h
Glücksspielrecht ist nun offiziell beendet.

Der Landtag Kiel hat heute mit der Mehrheit von SPD/Grünen und SSW und gegen die Stimmen von CDU, FDP und den Piraten zwei Gesetze beschlossen, die das bisherige schleswig-holsteinische Glücksspielgesetz in den entscheidenden Teilen aufhebt. Der Beitritt zum GlüSV der anderen Bundesländer erfolgt umgehend.
Noch einen Tag vor dieser Entscheidung wurden Lizenzen ausgestellt. Bis Donnerstag stieg die Zahl der Genehmigungen für Sportwetten-Anbieter auf 26 und die für Online-Casinospiele auf 23.

Noch am Mittwoch wurden jeweils drei vergeben.
Das heute beschlossene Aufhebungsgesetz kann frühestens am 8. Februar in Kraft treten, so dass rein rechtlich noch weitere Lizenzvergaben möglich sind. Nach Angaben des Innenministeriums liegen auch schon weitere Anträge vor.

Es bleibt fraglich was aus den Lizenzen nach Ablauf der Übergangsfrist wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.