Podcast Gamesrecht

Beim fünften Law Podcast „Rechtsbelehrung“ mit Thomas rechtsbelehrung_folge_5-590x590Schwenke und Marcus Richter war ich am Freitag zu Gast. Dieses Mal war das Thema „Gamesrecht“.

Wir diskutieren da gemeinsam folgende Fragen:

– Kann man online Spiele wegen eines Mangels zurückgeben?
Wem gehört der virtuelle Item, den ich im Spiel gekauft oder erspielt habe?
– Muss ich In-Game Werbung ertragen?
–  Umgang mit Cheatern / kann man von der Teilnahme am Spiel ausgeschlossen werden?
– Wie sieht es aus mit dem Onlinezwang bei Spielen wie etwa bei Steam?
– Darf man gebrauchte Spiele verkaufen?
– Sind Let’s Play Videos und Fanpages zulässig? Wie sieht es da mit dem Urheberrecht aus?

Das Ganze könnt Ihr euch hier in voller Länge (120 mins!)  anhören.

Lieber Thomas, lieber Marcus, vielen Dank, es hat viel Spass gemacht!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.